Wissner Gesellschaft für Maschinenbau mbH Fräsmaschinen der Serie WiTEC
HomeMessenKontaktImpressumSitemap

 

 

Firmenprofil
TechnologieMaschinen
Muster

Neuheiten

Sie befinden sich hier: Technologie / Fräsen / Entsorgung

 

 

HSC-Technik
Struktur
Multiachsen
Steuerungen
fräsen
Fräsmuster
Spindeln
Kühlung
Werkzeugwechsler
Werkzeugvermessung
Entsorgung
Spannen
Lasern

Fräsmuster

Fräsmuster

 

 

Entsorgung


Das zentrale Thema bei der HSC-Bearbeitung ist das Beseitigen der Reststoffe. Späne bereiten in der Regel keine Probleme. Problematisch ist jedoch das Entsorgen von Stäuben und verschiedenen Dunstarten, die insbesondere beim Fräsen von Grafit oder Keramik entstehen. Ohne eine entsprechende Entsorgung wäre mit hohen MAK Werten zu rechnen. Desweiteren tragen unkontrollierte Staub- Gasemissionen zu erhöhtem Verschleiß an Führungsbahnen und Antriebselementen bei.

Zur Bearbeitung von plattenförmigen Material hat Wissner ein neuartiges Entsorgungssystem erstellt. (siehe: Spannen, W.hold&press)

Ein revolutionäres Tornadosystem hat Wissner für die Bearbeitung von Freiform-
flächen auch mit angestellten Achsen entwickelt. Dieses System wartet mit enormen Vorteilen auf
.

keinerlei Umrüstung bei verschiedenen Verfahren notwendig
kein Platzverlust durch das System
extrem gute Entsorgung der anfallenden Stäube

 

Klicken in die Bilder und
die Videos ansehen!


VIDEO

Maschinensystem
WiTEC
in der Anwendung
Dauer: 5 Min.

Video Maschinenbau WiTEC

VIDEO
Dentale Frästechnik in
der Anwendung mit

GAMMA

Dauer: 12 Min
.

Video Dentaltechinik

Systembedingt kann das
Laden der Videos einige
Zeit in Anspruch nehmen.

 

Tornadoabsaugung
   

Die Wirkungsweise dieses patentieren Systems hat sich Wissner von der Natur abgeschaut. Die normalerweise verheerende Wirkung von Windhosen und Tornados wird hier gewinnbringend in ein lokales Wirbelsystem um den Fräser herum umgesetzt. So bildet sich auch bei längerem Werkzeug eine lokale Absaugkraft direkt um den Fräser. Dadurch werden die Stäube aufgewirbelt und in den Schlund der Absaugung gezogen. Schwerere Brocken, die der Wirbel nicht erfasst, fallen in die Umhausung, die möglichst den kompletten Arbeits-
tisch abschließt.

 

 

 

 

Ab der Ausführung PERFORMANCE schützt eine Sperrluft die Systeme unterhalb des Faltenbalgs. Auch die Maßstäbe sind mit Sperrluft ausgerüstet, um ein Eindringen von feinsten Teilen zu verhindern. Ein Abstreifersystem auf den Führungen bzw. an den Antriebssystemen bietet zusätzlichen Schutz.

Üblicherweise müssten riesige Entsorgungskomplexe mit hohen Energie- und Wartungskosten für die Entsorgung angeschafft werden.

Das geniale Tornadosystem besitzt zur Entsorgung einfach einen Anschluss     für einen handelsüblichen Industriesauger an der Rückseite der Maschine.
    Die konzentrierte Wirkung des Tornadowirbels benötigt einen erstaunlich     kleinen Luftstrom. Damit genügt bereits der Einsatz von kleinen Absaug-
    systemen mit minimalen Filtersystemen.
    Ein handelsüblicher Industriestaubsauger reicht hier in der Regel vollkommen     aus, um die Wirkung des Tornados zu erzielen.


Trennlinie

 




© 1999 - 2016 Wissner Gesellschaft für Maschinenbau mbH
August-Spindler-Straße 14  •  37079 Göttingen  •  Tel. + 49 (0) 5 51 / 5 05 08 - 10